TV

Das Knust ist ein Urgestein in der Hamburger Clublandschaft. Mitte der 70er war es einer der Szenetreffpunkte der Stadt. REM haben dort 1984 ihr erstes Deutschlandkonzert gespielt. Die Spex hat es 1992 und 1993 als besten Live-Club Deutschlands ausgezeichnet. Anfang der 2000er wurde das Knust in der Altstadt abgerissen und in Hamburgs Mitte wieder eröffnet. Neben dem Konzertbetrieb können Fußballfans die Spiele des FC St. Pauli auf Großbildleinwand verfolgen.

Diverse Bands aus der ganzen Welt kommen immer noch gerne ins Knust, um ihre Konzerte zu spielen. Wir von KnustTV treffen die Künstler vor dem Soundcheck, lassen sie vorab schonmal eine Akkustiknummer spielen und quatschen so über düt un dat. Knust TV wird auch regelmäßig im Regionalfernsehen bei Hamburg 1 ausgestrahlt.

Mehr Folgen findet ihr hier.

interview_knust

interview_knust3

interview_knust5

interview_knust6